Living the Wein Leidenschaft

News der Vereiniung VINEA

Bei der Gala des Schweizer Weins wurden 39 Kellereien ausgezeichnet. Diego Mathier von der Kellerei Nouveau Salquenen gewinnt zum dritten Mal den Preis «Weingut des Jahres»!



Jedes Jahr wird sie mit grosser Spannung erwartet: die Gala des Schweizer Weins 2018 als krönender Abschluss eines aussergewöhnlichen Weinjahres. Rund 440 Gäste waren dabei, darunter 79 nominierte Kellereien, als die besten 39 Weine der Schweiz in 13 Kategorien prämiert wurden. Die grösste Erfolgsgeschichte gelingt dem Walliser Weinguts-Besitzer Diego Mathier. Er holt sich bereits zum dritten Mal den heiss begehrten Titel des Schweizer Weinguts des Jahres! Auch den Prix Vinissimo bei den Weissweinen – der Weisswein-Liebling der Jury – konnte sich der Kellermeister aus dem Wallis sichern. Der Prix Vinissimo Rotwein gewann dieses Jahr die Kellerei Uvavins – Cave de la Côte in Tolochenaz (VD). Den letzten Sonderpreis Prix Bio sicherte sich der Genfer Bertrand Favre von der Domäne de Miolan in Choulex (GE).

Presse-Mitteilung zum Herunterladen


VINEA on Tour Zürich – 27. November 2018



Weindegustation :

Zum dritten Mal geht der Salon VINEA nach Zürich auf Tournee. Das Event findet am Dienstag, 27. November ab 16 Uhr im Widder Hotel statt.

Anlässlich dieser neuen Ausgabe stellen rund 30 Weinproduzenten, die alle Mitglieder der Vereinigung VINEA sind, ihre emblematischen Weine vor. Somit stehen um die 200 Weine aus der ganzen Schweiz zur Verkostung bereit.

Gaumenhäppchen und eine Auswahl exklusiver Käse begleiten diese Spitzenweine.

Möchten Sie den Schweizer Weinen auf die Spur kommen oder sie neu entdecken? Dann ist dies ist der genau richtige Anlass für Sie.

Die Veranstaltung ist bei vorhariger Online-Anmeldung kostenlos.

Kostenlos Online-Tickets

Für Gruppen: Auf Anfrage können geführte Besuche oder thematische Degustationsateliers organisiert werden. Informationen: info@vinea.ch

Weitere Infos

 


Ein neuer Direktor für die Vereinigung VINEA



Nach dem Hinschied der VINEA-Direktorin im vergangenen April hat der Vorstand zahlreiche interessante Kandidaten für den Direktionsposten angehört. Er freut sich, heute die Ernennung des 43-jährigen Raphaël Gross an die Spitze der Vereinigung ankünden zu können.

Der neue Direktor ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat auf den Gebieten der Gastronomie, des Gaststättengewerbes und der Fachausbildung zahlreiche Erfahrungen gesammelt. So ist er unter anderem Koch, Sommelier und Inhaber eines Diploms der Hotelfachschule von Lausanne. Der gebürtige Neuenburger wohnt im Wallis, wo er die Weinwelt eingehen kennengelernt hat und wo er zurzeit im César Ritz Colleges Switzerland in  Le Bouveret tätig ist.

Mit der Anstellung von Raphaël Gross bekundet die Vereinigung VINEA ihren Willen, in der Zukunft der Fachausbildung im Weinsektor vermehrt Achtung zu schenken. Herr Gross wird seine Stelle am Anfang Oktober dieses Jahres antreten.


Eine gelungene Jubiläumsausgabe für den 25. Salon VINEA in Sierre



Nach drei Tagen, die in Sierre dem Wein gewidmet waren, schliesst der Salon VINEA seine Pforten und zieht eine positive Bilanz seiner Jubiläumsausgabe. Die Preisübergabe des Mondial des Pinots und das Festival der prämierten Pinots am Donnerstag, sowie der Salon VINEA mit seinem Rahmenprogramm am Freitag und Samstag haben insgesamt 6’000 Weinliebhaber nach Sierre gelockt.

Die Veranstalter haben die Gelegenheit der Jubiläumsausgabe benutzt, um sich bei den Akteuren der Vergangenheit zu bedanken und ein neues Kapitel der VINEA-Geschichte zu eröffnen. So hat der Vorstand die Ernennung des neuen Direktors der Vereinigung, Raphaël Gross, angekündigt, der ab dem 1. November 2018 die im vergangenen April auf tragische Weise verstorbene Elisabeth Pasquier ersetzen wird.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Grand Prix du Vin Suisse 2018: Das sind die nominierten Weine für das grosse Finale !



Die mit Spannung erwartete Liste der nominierten Weine für das grosse Finale des „Grand Prix du Vin Suisse 2018“ ist da! In diesem Jahr sind erneut 79 Weingüter in 13 unterschiedlichen Kategorien im Rennen um die begehrten Trophäen und Sonderpreise wie « das Weingut des Jahres» mit dabei. Die Besten der Besten werden an der «Gala des Schweizer Weins» am 18. Oktober in Bern prämiert und gefeiert.

Medienmitteilung zum Herunterladen


(Français) Dans 10 jours, le Salon VINEA soufflera ses 25 bougies !



Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar.


Trotz der kleinen Ernte 2017, über 2’860 Weine am Grand Prix du Vin Suisse



Die Co-Organisatoren Vereinigung VINEA und Zeitschrift VINUM können die Ausgabe 2018 des Grand Prix du Vin Suisse – die Referenzweinprämierung für Schweizer Weine – mit Genugtuung lancieren. Vom 25. bis 30. Juni degustiert und bewertet in Sierre eine 158-köpfige Fachjury 2’867 eingereichte Muster. Das sind 32 Weine mehr als anlässlich der letzten Ausgabe, und dies obwohl in der Schweiz mit dem Jahrgang 2017 die kleinste Ernte seit 40 Jahren registriert wurde.

Medienmitteilung zum Herunterladen

 


Die 25. Ausgabe des Salon VINEA geht vom 31. August bis 1. September im Herzen der Sonnenstadt Sierre über die Bühne.



VINEA, einer der ersten Degustationsanlässe der Schweiz, feiert dieses Jahr das 25. Jubiläum. 70 Tage vor dem Startschuss enthüllt die Veranstaltung ihr Jubiläumsplakat und die wichtigsten Punkte des Programmes, das zahlreiche und interessante Erlebnisse verspricht: thematische Ateliers, Prestigedegustationen, kulturelle und sensorische Ereignisse oder die geselligen, musikalischen „Afterpartys“. Mit all dem möchte sich VINEA endgültig als globales Weinevent im Herzen der Stadt Sierre profilieren.

Medienmitteilung zum Herunterladen


Tod von Elisabeth Pasquier, Direktorin der Vereinigung VINEA



Mit grosser Bestürzung und tiefer Trauer teilt die Vereinigung VINEA den Todesfall ihrer Direktorin, Frau Elisabeth Pasquier, während eines Auslandaufenthalts mit.

Die Mitglieder der Vereinigung, der Vorstand, alle Mitarbeiter, die Partner und Freunde bekunden der Familie von Elisabeth ihr tiefstes Mitgefühl und herzliches Beileid, insbesondere ihrem Gatten François und ihren Kindern Nicolas, Léa und Nathalie.

Pressemitteilung zum Herunterladen


4. Ausgabe „Die Gesichter des Schweizer Weins“



Die Schweizer Weine in 48 Porträts

Seit 2015 stellt die VINEA in der Broschüre „Die Gesichter des Schweizer Weins“ jährlich vier Dutzend Frauen und Männer aus der Schweizer Weinwelt vor. Diese Winzer werden unter den 500 Produzenten der App VINEA Vins Suisses ausgewählt. Der vierte Band lädt zur Entdeckung von 48 neuen emblematischen Gesichtern der einheimischen Produktion ein. Die Broschüre und die app VINEA sind zwei Promotionsmittel, die dank der Unterstützung des BLW und der Swiss Wine Promotion, den Liebhabern von Schweizer Weinen völlig kostenlos zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung zu Herunterladen

Jetzt ein Exemplar der Broschüre bestellen


VINEA on tour Genf – Dienstag, 27. Februar 2018



Die erste Ausgabe « VINEA on tour Genf» findet am Dienstag, 27. Februar 2018 von 16 Uhr bis 20Uhr im Mandarin Oriental Hotel statt.

27 namhafte Weinproduzenten, Mitglieder der Vereinigung VINEA, stellen bei dieser Gelegenheit ihre besten Crus vor.Gaumenhäppchen und eine Auswahl exklusiver Käse begleiten diese Spitzenweine.

Profitieren Sie von dieser einmaligen Gelegenheit an einem einzigen Ort ihre Kenntnisse aufzufrischen oder sich in die grosse Vielfalt der Schweizer Weine einweihen zu lassen.

Die Veranstaltung ist bei vorhariger Online-Anmeldung kostenlos.

Broschüre zum Herunterladen

Kostenlos Online-Tickets

 


Ausserodentliche Degustation – Samstag, 1. September 2018 um 11 Uhr



Im Rahmen des 25. Jubiläums des Salon VINEA bieten wir Ihnen diese von Paolo Basso, weltbester Sommelier 2013, in drei Sprachen (DE-FR-EN) geführte eindrucksvolle Degustation.

Entdecken Sie im prunkvollen Ambiente des Château Mercier zwölf äusserst seltene Weine aus allen Schweizer Weinregionen: Deutsche Schweiz, Tessin, Neuenburg, Genf, Waadt und Wallis.

Die Weine werden in einer Blindverkostung entdeckt. Gaumenhäppchen des Küchenchefs vom Château Mercier bereichern diese einzigartige Liebhaberveranstaltung.

Die exklusive Degustation wird zum Preis von CHF 250.- pro Person angeboten (Eintritt zum Salon VINEA inbegriffen). Die Platzzahl ist beschränkt!

ADVENTSANGEBOT: Reservieren Sie Ihr Ticket vor dem 7. Januar 2018 und profitieren Sie somit vom Sonderrabatt von 10%.

Mein Ticket kaufen


Der feierlichen «Gala des Schweizer Weines» prämiert jährlich die besten Schweizer Weine. Ausgezeichnet wird in diesem Jahr das waadtländische Weingut «Les Frères Dutruy» in Founex



Der „Grand Prix du Vin suisse“ ist der wichtigste Wettbewerb der Schweizer Weinbranche. Jährlich bestimmt eine hochkarätige internationale Jury die besten Schweizer Weine und prämiert an der feierlichen „Gala des Schweizer Weines“ die Kategoriensieger. Tüpfelchen auf dem i sind die vier Spezialpreise, darunter auch der begehrte Titel „Schweizer Weingut des Jahres“. Ausgezeichnet wird in diesem Jahr das waadtländische Weingut “ Les Frères Dutruy“ in Founex.

Pressemitteilung zum Herunterlagen


Am Mittwoch 29. November geht der Salon VINEA auf Tour



36 namhafte Weinproduzenten und Mitglieder der Vereinigung VINEA stellen bei dieser Gelegenheit ihre besten Crus vor. Sie bieten somit über 200 Weine aus praktisch allen Schweizer Weinregionen zur Degustation.
Vom Widder Hotel angerichtete Gaumenhäppchen und eine Auswahl exklusiver Käse begleiten diese Spitzenweine.

Profitieren Sie von dieser einmaligen Gelegenheit an einem einzigen Ort ihre Kenntnisse aufzufrischen oder sich in die grosse Vielfalt der Schweizer Weine einweihen zu lassen.

Die Veranstaltung ist bei vorhariger Online-Anmeldung kostenlos.

Weitere Infos hier


Erfolgreiche 24. Ausgabe für den Salon VINEA



Die Ausgabe 2017 des Salon VINEA kann nach drei intensiven Tagen mit zahlreichen Neuheiten auf eine positive Bilanz blicken. Das wechselhafte Wetter hat die rund 6’300 Besucher nicht abgeschreckt an der 24. Ausgabe teilzunehmen. Die Produzenten zeigen sich ebenfalls befriedigt, insbesondere wegen der interessierten Kundschaft aus dem ganzen Wallis und den umliegenden Kantonen, mit vielen neuen und jungen Weinfreunden. Die neuen Programmkomponenten, im Speziellen die Degustationsateliers, haben einen grossen Erfolg verbucht. Die 25. Ausgabe ist für den 30. August und 1. September 2018 geplant.

Pressemitteilung zum Herunterlagen


20. Ausgabe der Weinprämierung „Mondial des Pinots“: der grosse Sieger ist Bündner!



Mit knapp 1’300 angemeldeten Weinen aus 25 Ländern bestätigt die Weinprämierung ihren internationalen Status. Sechs Grosse Goldmedaillen – eine Rekordzahl – werden heute im würdevollen Rahmen des Château Mercier in Sierre verliehen. Diese Auszeichnungen gehen an vier Schweizer, einen Neuseeländer und an einen Wein aus Deutschland. Die Schweizer Pinots bestätigen ihren Erfolg und erobern mehr als Zwei Drittel der Goldmedaillen.

Zum ersten Mal haben die Liebhaber dieser weltweit verbreiteten und als Terroirinterpret geschätzten Rebsorte, die Gelegenheit, die frisch prämierten Weine im Rahmen des Festivals der Pinots, am Donnerstag 31. August, im Vorfeld des Salon VINEA, zu verkosten. Diese Veranstaltung findet dieses Jahr nach der Preisverleihung statt, die unter der Federführung von Starkoch Claude Frôté aus Saint-Blaie steht. Frôté, der selber auch Wein produziert, ist ein grosser Pinot Liebhaber und Pate der Genusswoche 2017.

Pressemitteilung zum Herunterladen


(Français) Le Salon VINEA ouvre ses portes dans 10 jours !



Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar.


Grand Prix du Vin Suisse – Die Nominierten sind bekannt : Enthüllung am 31. Oktober 2017 !



Die 78 Weine, die im Rennen für eine der 39 Trophäen des Grand Prix du Vin Suisse stehen, sind bekannt! Das Ranking mit den sechs nominierten Weinen in den 13 Kategorien des Wettbewerbes und die vollständige Liste der Gold- und Silbermedaillen wurden soeben enthüllt. Für diese Ausgabe wurden in Sierre während sechs Tage über 2’840 Weine von 511 Produzenten dem Urteil einer Jury mit 170 Degustatoren unterstellt. Diese nationale Weinprämierung hat einmal mehr das grosse Interesse der Schweizer Weinproduzenten für einen solchen Anlass bekundet und die Vielfalt und Qualität der inländischen Produktion ins Rampenlicht gestellt. Die Gesichter der Schweizer Weinstars 2017 werden am 31. Oktober entlarvt.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Fünfzehn „Iconic Swiss Wines“ mit Paolo Basso, weltbester Sommelier 2013



VINEA und Paolo Basso haben fünfzehn seltene und ausserordentliche Perlen ausgewählt, die für die Qualität der in der Schweiz produzierten Weine emblematisch sind. Die auserlesenen Crus vertreten alle Weinregion unseres Landes: Deutschschweiz, Tessin, Neuenburg, Genf, Waadt und Wallis.

Die Liebhaber können somit fünf Weissweine, neun Rotweine und einen Edelsüsswein aus den Kellern der anerkanntesten Weinproduzenten entdecken. VINEA ist stolz, dass es ihr bei dieser Gelegenheit gelungen ist, ein solches Ausnahmepanel ausserordentlicher Schweizer Weine zusammenzustellen.

Die detaillierte Liste der vorgestellten Weine ist auf dem Flyer ersichtlich. Die exklusive Degustation wird ab sofort auf dem Ticketverkauf der VINEA zum Preis von CHF 300.-/Person angeboten. Die zur Verfügung stehenden Plätze sind beschränkt.


VINEA enthüllt zwei Highlights des Veranstaltungsprogrammes 2017



Paolo Basso, weltbester Sommelier 2013 und Freund der VINEA, stellt am Samstag 2. September den eingefleischten Weinfreaks 15 „Iconic Swiss Wines“ vor. Es handelt es sich dabei um eine Auswahl von Crus, die zu den emblematischten des Landes zählen. Im Vorfeld des Salons widmet sich die nun traditionelle Eröffnungskonferenz dem Thema « AOP-IGP… Welche Wende für die Schweizer Weine ? ».

Pressemitteilung zum Herunterladen

 

 


(Français) Grand Prix du Vin Suisse 2017 – Degustation – 01




Erfolgreicher Start für die 11. Ausgabe des Grand Prix du Vin Suisse



Die Degustation für die 11. Ausgabe des Grand Prix du Vin Suisse ist in vollem Gange und wird die ganze Woche dauern. Von Montag, 26. Juni bis Samstag, 1. Juli werden 165 versierte Degustatoren 2835 Weine verkosten, die von 511 Produzenten aus der ganzen Schweiz eingereicht wurden. Damit ist der Grand Prix du Vin Suisse der grösste nationale Wettbewerb, der ganz dem Schweizer Wein gewidmet ist. Organisiert wird er seit nunmehr zehn Jahren von der Vereinigung VINEA in Zusammenarbeit mit VINUM – Europas Weinmagazin.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Mit seinen zahlreichen Facetten rund um den Wein bietet VINEA viel mehr als nur einen Degustationssalon. Ein totales Erlebnis in Sierre, vom 31. August bis 2. September 2107.



Als etablierte Institution und als einer der ersten Degustationssalons der Schweiz, kommt VINEA für die Ausgabe 2017 mit zahlreichen Neuigkeiten daher. Die Veranstaltung überschreitet den Rahmen der Degustation und profiliert sich in Sierre in vollem Masse als totales Weinevent. Besuch der Fondation Rilke oder des Walliser Reb- und Weinmuseums, filmische Eskapaden rund um den Wein, thematische Degustationsateliers oder Verkostungen von Prestigeweinen vervollständigen das Programm der 24. Ausgabe des Salon VINEA.

Der Weinsalon: Am 1. und 2. September entdecken Sie 800 Weine aus der ganzen Schweiz!

Kartenvorverkauf ab sofort offen

Die Besucher haben die Qual der Wahl und können ab sofort online ihren wertvollen „Sesam-öffne-dich“ ergattern. Dabei profitieren sie für den Eintritt in den Salon bis zum 20. August von einem Spezialpreis von CHF 23.- anstatt der CHF 30.- beim Kauf an Ort und Stelle. Auch die Degustationsateliers können online zu einem Vorzugspreis gebucht werden. Achtung, die vorhandenen Plätze sind beschränkt, first-come, first-served!

Pressemitteilung zum Herunterladen


Die Cittá del Vino (Italien) entscheidet sich für die VINEA, um ihre Prämierung “Selezione del Sindaco” zu computerisieren.



Mit dem Verkostungsprogramm VINEAtech, einer leistungsfähigen Software, die auf Tabletts angewendet werden kann, in fünf Sprachen (F, E, D, I, S) vorliegt und von den Benutzern wie auch den Veranstaltern geschätzt wird, positioniert sich die Vereinigung VINEA als wichtiger Akteur im Kreise der Weinprämierungen.

In diesem Jahr haben zwei neue Weinprämierungen entschieden, auf das computerisierte System der Vinea Tabletts  zurückzugreifen. Es sind dies die Citta del Vino Siena, die ihre Weinprämierung „Selezione del Sindaco“ im Mai in Tramento (Italien) computerisiert stattfinden lässt, und die Citadelles du Vin, die ihre erste Prämierung mit Tabletts im Juni in Bordeaux durchführt.

Die Vereinigung VINEA hat sich zur europäischen Referenz für die computerisierte Durchführung von Weinprämierungen gemausert. Sie führt mittlerweile die Wettbewerbe Etoiles du Valais des Branchenverbands der Walliser Weine, die Internationale Weinprämierung Zürich, (Expovina), die Grand Vins Blancs du Monde in Strassburg und den Mondial des Vins Extrêmes d’Aosta durch.


10. Ausgabe des Mondial du Mondial und Assemblagen



2. Festival der prämierten Merlots

Paolo Basso, bester Sommelier der Welt in 2013 ist Pate der Ausgabe 2017 des Mondial du Merlot und Assemblagen, die vom 21. bis 23. April in Sierre (Schweiz), inmitten der Walliser Rebberge stattfindet.

Damit steht die Veranstaltung unter einem guten Stern. Mehr als 450 Weine von 235 Kellereien werden von einer internationalen Jury bestehend aus 25 Degustatoren degustiert und bewertet.

Die Resultate werden am 17. Mai in Zürich anlässlich der Preisverleihung verkündet. Gleichentags findet auch das 2. Festival der prämierten Merlots statt. Diese Veranstaltung bietet den prämierten Produzenten eine hochwertige Plattform, um ihre ausgezeichneten Weine in einem ihrer wichtigsten Märkte zur präsentieren.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Festival der prämierten Merlots Mittwoch, 17. Mai im Widder Hotel in Zürich



Mögen Sie Merlot, Merlot-Assemblagen und weisse Merlots ? Dann ist dies die richtige Veranstaltung für Sie ! Onlineanmeldung

Die Vereinigung VINEA organisiert die Weinprämierng „Mondial du Merlot & Assemblages“. Zum zweiten Mal sind Sie eingelader, die an diesem Wettbewerb prämierten Weine zu entdecken. Rund vierzig Produzenten aus der Schweiz und dem Ausland werden Ihnen den preisgekrönten Wein und einen zweiten Wein aus ihrem Sortiment vorstellen. Ein paar Gaumenhäppchen werden serviert, un diese Spitzenweine zu begleiten.

Die Besucher können um 15 Uhr odre um 17 Uhr an einem zweisprachigen Workshop „Tour du Monde des vins primés au Mondial du Merlot et assemblages 2017“ teilnehmen. Jeder Workshop bietet Platz für 30 Personen. Wer sich zuerst anmeldet, wird zuerst berücksichtigt.


Der Mondial des Pinots präsentiert sich am Internationalen Spätburgunder Symposium in Bad Neuenahr



Zum ersten Mal bietet sich am 11. Und 12 März in Bad Neuenahr einem breiten Fachpublikum die Möglichkeit verschiedene prämierte Weine des Mondial des Pinots 2016 zu verkosten.

„Dieser einmalige Event ganz im Zeichen des Pinot noir ist die ideale Gelegenheit, um die Weinprämierung vorzustellen und die Produzenten vor Ort dazu einzuladen“ meint Michael Balmer, Vorstandsmitglied der VINEA vor Ort.

Über 50 Produzenten aus Deutschland, aus Frankreich, aus Österreich, aus der Schweiz, aus Südafrika, aus Neuseeland und aus der USA profitieren von der Gelegenheit ihre Weine über 2 Tage in Rahmen des Symposiums zu präsentieren.

Der mit dem Gran Maestro ausgezeichnete Pinot noir vom Weingut Schloss Halbturn, Österreich wird am Pinot-ExcellenceGala Diner zu kulinarischen Köstlichkeiten gereicht, welche den Pinot noir so richtig in Szene setzen.


Die VINEA verfolgt ihre ambitionierten Ziele und wählt einen neuen Präsidenten



Die Vereinigung hat anlässlich der Generalversammlung Bilanz über die Aktivitäten 2016 gezogen. Die VINEA bestätigt sich als dynamisches und vielseitiges Kompetenzzentrum zur Förderung der Schweizer Weine und ist führend in der Organisation von Weinprämierungen. Die erste VINEA on Tour Veranstaltung hat die Erwartungen der Mitglieder erfüllt und den Vorstand ermutigt, diese Erfahrung zu wiederholen und weiter zu entwickeln. Nachdem François Murisier sieben Jahre lang als Präsident der Vereinigung tätig war,  übergibt er das Amt an David Genolet, Direktor der FVS Gruppe.

Pressemitteilung zum Herunterladen


3. Ausgabe der Gesichter der Schweizer Weine



Die Schweizer Weinszene in 60 Porträts

Seit 2015 gibt die VINEA jährlich eine Publikation mit Porträts von 60 Winzern heraus, die unter den 500 Betrieben der App VINEA Schweizer Weine ausgewählt wurden. Diese dritte Ausgabe stellt das faszinierende Mosaik der Schweizer Weinproduzenten vor. Das Booklet und die App VINEA sind zwei kostenlose Promotionsmittel, die Frauen und Männer in den Mittelpunkt stellen, die den Stolz unseres Schweizer Weinbaus ausmachen.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Erfolg beim ersten Event von VINEA on Tour



Der erste « VINEA on Tour »-Event fand am 21. November im Restaurant Metropol im Herzen von Zürich statt, einem der wichtigsten Absatzmärkte für Schweizer Weine. 35 renommierte Produzenten, die auch Mitglied der Vereinigung VINEA sind, präsentierten ihre besten Crus einem Publikum bestehend aus Fachleuten und Weinliebhabern. Zwei Seminare zu den Sorten Pinot und Merlot begeisterten die Anhänger dieser beiden Sorten und rundeten das Programm ab.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Krönungsgala der 10. Ausgabe des Grand Prix du Vin Suisse !



Die Champions unter den Schweizer Weinen wurden anlässlich der grossen Gala in Bern gekürt. Dabei war wieder einmal alles zur Stelle, was in der Schweizer Weinwelt Rang und Namen hat. Von den 73 nominierten Weinen aus der ganzen Schweiz belegten 36 die drei Podiumplätze. Dieses Jahr glänzten vor allem die Gewächse aus dem Wallis, die in sechs der zwölf Kategorien des Wettbewerbs den Sieg davontrugen. Das „Schweizer Weingut des Jahres 2016“ ist Régence Balavaud in Vétroz VS, und der Preis „Schweizer Weingut 2007-2016“ ging an Diego Mathier in Salgesch VS. Den Prix Bio sicherte sich Reynald Parmelin aus Begnins VD, und den Prix Vinissimo erhielt beim Weisswein die Kellerei Corbassière in Saillon VS beziehungsweise beim Rotwein Lampert’s Weingut Heidelberg in Maienfeld GR.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Live aus den Kellern mit der App VINEA Schweizer Weine!



Die aktualisierte Version der App VINEA Schweizer Weine im App Store oder auf Google Play ist ab jetzt erhältlich. Aktualisieren Sie Ihre App oder laden Sie diese Version auf Ihr Smartphone und bleiben Sie auf dem Laufenden über das Geschehen im Schweizer Weinbau! Die App wurde mit einem neuen Symbol ausgestattet und beinhaltet alle Resultate des Grand Prix du Vin Suisse 2016, die Weinbeschriebe der Plätze 1 bis 3 und der Spezialpreise sowie 500 Beschriebe von Referenzkellereien. Das alles kostenlos in 3 Sprachen! Was will man mehr?

Werbefilm zum anschauen


VINEA on tour : les vins suisses à Zurich



Wir dürfen Sie am 21. November im Metropol in Zürich ab 14.30 Uhr empfangen. Aussteller, welche unserer Vereinigung angehören, präsentieren Ihnen Ihre besten Schweizer Weine. Weitere Infos hier.


Mehr als 7000 verführte Besucher Austausch und Emotionen im Herzen des Salons VINEA



Der Salon VINEA, der gestern seine Tore in Sierre geschlossen hat, zieht eine positive Bilanz. Das grösste Schaufenster der Schweizer Weine – mit 150 anwesenden Produzenten – hat rund 7000 neugierige Weinliebhaber empfangen. Das neue Messekonzept mit viel dichter platzierten Ständen ist bei den Produzenten sehr beliebt. Sie schätzen den anregenden Austausch mit den Besuchern, der dadurch entstehen kann.

Pressemitteilung zum Herunterladen


Am 2. und 3. September im Herzen von Sierre



Das Schaufenster des Schweizer Weins, die VINEA empfängt 150 Produzenten, rund siebzig an individuellen Ständen und 80 an Ständen von Vereinigungen. Allesamt präsentieren sie das Beste aus ihrer Produktion. Ausserdem wartet der Salon auch dieses Jahr mit einer Reihe von Rahmenveranstaltungen auf, wie zum Beispiel die freie Degustation der an den zwei von der VINEA organisierten Wettbewerben prämierten Pinots und Merlots, oder den geführten Besuch der Messe für 18 bis 25 Jährige. Eine Neuigkeit in diesem Jahr ist die Bio-Konferenz, die im Vorfeld des Salons stattfindet.

Pressemitteilung


Grand Prix du Vin Suisse : die nominierten Weine sind nun bekannt



Auf der Rangliste des Grand Prix du Vin Suisse (GPVS) stehen 73 Weine aus der ganzen Schweiz. Dabei handelt es sich um die besten Weine der zwölf Kategorien des Wettbewerbs, dessen Ergebnisse nun bekannt sind. Der Jury wurden über 2900 verschiedene Gewächse von 560 Produzenten präsentiert. Damit führte dieser nationale Wettbewerb wieder einmal die Vielfalt und die hohe Qualität der eidgenössischen Weine vor Augen. Die Sieger der verschiedenen Kategorien werden am 26. Oktober 2016 beim Gala-Abend der Schweizer Weine in Bern bekannt gegeben. Die Spannung steigt.

Die Siegerliste hier entdecken


Einladung – Konferenz



Wir laden Sie herzlich ein zur kostenlosen Konferenz zum Thema „BIO-WEINE: Eine Chance für die Schweizer Weine?“, die am Freitag, 2. September im HES-SO Wallis in Sierre stattfindet, anlässlich der Eröffnung des Salons VINEA der Schweizer Weine. Weitere Infos hier.


Grosser Wettbewerb



Um die Lancierung unserer neuen Website zu feiern, verlosen wir 10 x 2 Kombitickets für den Salon VINEA der Schweizer Weine in Verbindung mit einer Tageskarte Regionalps (gültig von St-Gingolph bis Brig). Jetzt teilnehmen!


Plakat des Salons VINEA der Schweizer Weine



Wir freuen uns, Ihnen vorab das Plakat der 23. Ausgabe des Salons VINEA der Schweizer Weine vorzustellen, der dieses Jahr am 2. und 3. September in Sierre stattfindet. Weitere Infos.


Der Grand Prix du Vin Suisse feiert sein 10jähriges Jubiläum



Mehr als 170 Degustatoren treffen sich in dieser Woche in Sierre um die 2900 angemeldeten Weine der 10. Ausgabe des Grand Prix du Vin Suisse zu degustieren. Die Preisverleihung findet am 26. Oktober in Bern anlässlich der Gala des Grand Prix du Vin Suisse statt. Reservieren Sie sich jetzt schon Ihren Platz.


Neue Website



Die Vereinigung VINEA überarbeitet ihre Website, um den neuen technischen Entwicklungen und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre. Teilen Sie die Info auf Ihren Social Media Kanälen!