Erfahren Sie mehr über die Vereinigung VINEA



Die Vereinigung VINEA wurde 1994 in Sierre (Wallis, Schweiz) gegründet, um das Zusammentreffen zwischen Produzenten und Weinliebhabern zu fördern. In der Zwischenzeit ist die VINEA zu einem wichtigen Kompetenzzentrum für regionale, nationale und internationale Aktivitäten im Dienste des Schweizer Weinbaus geworden.

 

Weitere Infos

Unsere News




Grand Prix du Vin Suisse: Der Johanniterkeller aus Twann und Domaine Kursner aus Féchy teilen sich den Titel „Schweizer Weingut des Jahres 2021“

Grand Prix du Vin Suisse: Der Johanniterkeller aus Twann und Domaine Kursner aus Féchy teilen sich den Titel „Schweizer Weingut des Jahres 2021“

Paukenschlag bei der Ausgabe 2021 des Grand Prix du Vin Suisse (GPVS): Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs haben zwei Weingüter nach Auswertung aller Kriterien exakt die gleiche Punktzahl erhalten und teilen sich damit den Titel „Schweizer Weingut des Jahres 2021“.


  • 19 Oktober 2021
VINEA enthüllt sein Programm und exportiert sich nach Kanada

VINEA enthüllt sein Programm und exportiert sich nach Kanada

In einem noch unsicheren sanitären Kontext präsentiert VINEA ein Programm, das sich im Wesentlichen auf Weinprämierungen konzentriert.


  • 05 Mai 2021
Eine neue Organisation an der Spitze der Vereinigung VINEA ab 1. Juni 2021

Eine neue Organisation an der Spitze der Vereinigung VINEA ab 1. Juni 2021

Die Geschäftsleitung wird künftig gemeinsam von der derzeitigen technischen Leiterin, Frau Emeline Zufferey, und von Herrn Bertrand Savioz ausgeübt, der als Leiter des Verwaltungs-, Handels- und Finanzbereichs eintritt.


  • 05 Mai 2021

Unsere Prämierungen




Unsere Veranstaltungen